Ende der Spielzeit am DSTT mit einer Vorpremiere

Das Deutsche Staatstheater Temeswar beendete gestern Abend seine Spielzeit 2014-2015 mit der Vorpremiere zum Stück Fuchsiade nach Urmuz in der deutschen Fassung von Oskar Pastior. Es handelt sich dabei um ein heroisch-erotisches und musikalisches Prosapoem, das für die Bühne durch eine Theaterinstallation von Helmut Stürmer umgesetzt, der durch Silviu Purcărete als Spielleiter begleitet wurde. Die Musik wurde von Vasile Șirli komponiert, Kostüme schufen Corina Grămoșteanu und Helmut Stürmer. Die Videoprojektionen stammen vom Ausstatter Andu Dumitrescu, die Choreografie übernahm Florin Fieroiu. Die zahlreiche Besetzung besteht aus fast allen Schauspielern des Hauses ergänzt durch weitere Gastdarsteller. Mit diesem Stück beendete das Deutsche Staatstheater Temeswar seine Spielzeit 2014-2015. Theaterintendant Lucian Varsandan:

Mehr über diese Vorpremiere am Deutschen Staatstheater Temeswar erfahren Sie ebenfalls am Montag bei uns in der Sendung.

Asemănătoare

Lasă un răspuns

Acest sit folosește Akismet pentru a reduce spamul. Află cum sunt procesate datele comentariilor tale.