Frauenverband des BdV auf Begegnungstagung im Banat

„Unser gemeinsames Haus Europa – Frauen und Männer setzen sich für die europäische Einigung auf der Grundlage der Demokratie und der Sozialen Marktwirtschaft ein“ lautet das Motto der Informationsreise, die den Frauenverband im Bund der Vertriebenen und die Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen ins Banat brachten. Die 36 Teilnehmer, darunter auch Mitglieder der Landsmannschaft Banater Schwaben, hörten dazu Vorträge aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Kultur und trafen sich mit Vertretern der Kommunalpolitik und der Deutschen Minderheit. Man besuchte unter anderem die Wallfahrtskirche Maria Radna, das Deutsche Staatstheater Temeswar, das Pressemuseum in Hatzfeld und das Stefan-Jäger-Haus, das Lenauheimer Lenau- und Heimatmuseum, sowie das Temeswarer AMG-Haus und die hiesige Revolutionsgedenkstätte. Die Tagung fand vom 2. bis am 6. Oktober statt. Eine kurze Reportage darüber hier.

Asemănătoare

Lasă un răspuns

Acest sit folosește Akismet pentru a reduce spamul. Află cum sunt procesate datele comentariilor tale.